LAG TheaterPädagogik BW - NEWS 12-17

*****************************************************************

Schnupper-Termin SCHWÄBISCH HALL

Am Samstag, den 9. Dezember von 15 – 17 Uhr gibt Kursleiter Volker Schubert in der VHS SHA, Salinenstraße 6, Auskünfte über und Einblicke in die neue Fortbildung, die im Februar 18 beginnen soll. Schauen Sie unverbindlich und kostenlos, aber neugierig vorher!

Schnupper-Termin KONSTANZ

Kursleiterin Anna Hertz führt am Sonntag, den 14. Januar in der VHS Konstanz in den dortigen Grundlagenkurs (Beginn 17.2.18) ein. Interessierte bitte unverbindlich anmelden unter info@lag-theater-paedagogik.de

Info- und Schnupper-Termine für REUTLINGEN

Gleich zwei Termine zur Auswahl zum Kennenlernen des neuen Fortbildungsjahres in Reutlingen bietet Kursleiter Paul Siemt im Reutlinger TheaterPädagogikZentrum in der Heppstraße 99 an: jeweils Mittwoch, den 17. Januar und 7. Februar steht er allen Interessierten für Fragen zur Verfügung und gibt Einblicke in die praktische theaterpädagogische Arbeit.

*************

THEATERKOFFER im Januar

Im Januar startet unsere zweite THEATERKOFFER-Reihe: jeweils an einem Montag Abend im Monat werden unterschiedlichste Module angeboten, die Impulse für die praktische Theaterarbeit mit Amateuren geben sollen.

Montag, 22. Januar 2018, 18-21 Uhr
FIGURENTHEATER „ZEITUNGS-WESEN“
Leitung: Silke Saracoglu – Theaterpädagogin BuT®, Figurenspielerin
Im kreativen Spiel mit dem Material „Zeitung“ experimentieren wir, wie Dinge, Figuren, Materialien lebendig werden, wie sie sich bewegen, sprechen und miteinander in Kontakt kommen. Wir trainieren erste Techniken zur Figurenführung: Spielhaltungen, Training für die Hände, Arbeit im Bühnenausschnitt, Spiel mit Händen, das Spiel mit einem Zeitungsknüll als „erste Puppe“ usw. in Kleingruppen entwickeln wir Schritt für Schritt ganz kleine Präsentationen, die auf die Bühne gebracht werden dürfen.
Ein Impulsworkshop, der Lust auf die Welt des Figurentheaters machen soll!

Theaterkoffer 2018
Theaterkoffer 2018 - Anmeldung

**************

Abschluss 1. Jahr Stuttgart

Das erste Fortbildungsjahr hatte eine lustvolle und gelungene Aufführung der Abschluss-Collage mit ihren GESCHICHTEN VON SPIEGEL UND SPIEGELEIEN.
Das spiegeln jedenfalls die anhängenden Fotos.

Spiegeleien

*************

Abschlüsse 2. Jahre in Stuttgart und Konstanz

Jeweils am Samstag, den 13.1. und Sonntag, den 14.1. finden die Abschluss-Inszenierungen der zweiten Fortbildungsjahre in Stuttgart und Konstanz statt.
Genauere Angaben zu Ort, Zeit und Inhalten werden im Januar Newsletter zu lesen sein.

**************

Ehrung für LILO BRAUN

Die Theaterpädagogin Lilo Braun, Absolventin der LAG TheaterPädagogik-Aufbaufortbildung 2010, ist für ihre langjährige Kultur- und Theaterarbeit mit dem Kulturpreis des Dreilängerkreises Sigmaringen ausgezeichnet worden.
Herzlichen Glückwunsch!

Kulturpreis 2017 für Lilo Braun

*************

Premiere Seniorentheater DÖRROBST

Eine sehr erfolgreiche Premiere feierte die Messkircher Theatergruppe DÖRROBST: GROSSE REISELETZTE FAHRT heißt die jüngste Produktion, die unter der Leitung von Silke Saracoglu entstand, die die Gruppe von der Gründerin Lilo Braun übernommen hatte.
Am Freitag, den 16. Februar wird die Aufführung im Rahmen von HEPPamFREITAG im Reutlinger TheaterPädagogikZentrum einmalig zu sehen sein. Am besten jetzt schon reservieren!

Schwäbische Zeitung
Südkurier

**************

Save the date: JONATHAN FOX kommt

Am Donnerstag, den 22. März, um 20 Uhr wird JONATHAN FOX, der Vater des PLAYBACK THEATERS, im Reutlinger TheaterPädagogikZentrum zu Gast sein.

Das Playback Theater wurde von Jonathan Fox in den 1970er-Jahren in den USA erfunden. Es ist eine interaktive Theaterform mit der Besonderheit, dass die Zuschauer über persönliche Erfahrungen sprechen oder Begebenheiten aus ihrem Leben erzählen. In der Folge können sie zusehen, wie diese auf der Bühne in Szene gesetzt werden. Die Schauspieler setzen mittels Körperausdruck, sprachlicher Improvisation und Musik die Schilderungen der Zuschauer so um, dass die Alltagserfahrungen zum Beispiel einen tieferen Sinn, eine ästhetische Form oder mythische Dimension erhalten.
Playback Theater schätzt den Wert persönlicher Erfahrungen, versetzt Menschen in die Lage, ihr Leben in neuer Weise zu sehen und verstärkt menschliche Begegnung.

*****************************************************************

Fortbildungen - Fachtage - Workshops

*****************************************************************

Montagsreihe TSB Heidelberg

In der Theater- und Spielberatung Heidelberg geht es am 11.12., von 20-22 Uhr um GINGA UND PRÄSENZ – CAPOEIRA MIT GRUPPEN.
Im Workshop werden einige Grundbewegungen der Capoeira erlernt. Über diese Grundbewegungen geht es ins gemeinsame Spiel, dabei werden Möglichkeiten für die choreografisch-szenische Anwendung in theatralen Zusammenhängen erprobt.
Capoeira, ein als Tanz getarnte Kampfsport, besticht durch Bewegungen geradezu atemberaubender Schönheit, kraftvoller Körperlichkeit, blitzschnellen Reaktionen und raffinierter Finten. Capoeira spielen ist wie das Führen eines Dialoges ohne Worte!
Ort: Haus der Jugend, Theatersaal, Heidelberg
Leitung: Timo Bamberger, Theaterpädagoge, Coach, Trainer; Eisenach
Kosten: 5 Euro/Workshop / Anmeldung bis 1 Woche vorher

Kinderfilmtage und medienpädagogischer Fachtag

Vom 5. bis 10. Dezember finden in Stuttgart die diesjährigen Kinderfilmtage statt. Hier werden die verschiedensten Kinderfilme aus aller Welt gezeigt, besprochen und von einer achtköpfigen Kinderjury bewertet. Zusätzlich findet am 6. Dezember der Medienpädagogische Fachtag im TREFFPUNKT Rotebühlplatz statt. Hier können sich Pädagog*innen, Erzieher*innen und weitere Interessierte über medienpädagogische Themenschwerpunkte informieren und in Workshops intensiver mit dem Thema beschäftigen.

Medienpädagogischer Fachtag Stuttgart

Fortbildungen LABW 1/2018

Der Landesverband Amateurtheater BW bietet ein reichhaltiges, günstiges und spannendes Fortbildungsprogramm an – auch für Nicht-Mitglieder.
Lesen Sie das Kursprogramm für die erste Jahreshälfte 2018 im Anhang.

LABW - Fortbildungen 2018

*****************************************************************

Theater & andere Veranstaltungen

*****************************************************************

Ausstellungen Jenny Winter-Stojanovic

Die Reutlinger Künstlerin Jenny Winter-Stojanovic, die auch beim Performance Festival FIELDS OF VISION dabei war, ist zur Zeit in zwei Ausstellungen präsent.

Gewächse Kunstverein Reutlingen

THABILÉ im Kulturhaus Schwanen

Am Samstag 2.12., um 20.00 Uhr werden THABILÉ & BAND im Kulturhaus Schwanen in Waiblingen auftreten. Thabilé ist eine aufstrebende Künstlerin aus Soweto, Südafrika. Ihre unbefangene zugleich sanfte und starke Stimme verbindet Elemente aus Jazz, Soul und traditioneller afrikanischer Musik.
Aufgewachsen in Südafrika, welches die Jahrhunderte lange Apartheid erst verarbeitet, sind die Texte in Thabilés Debüt-Album „Dlamini Echo“ zum einen durch diese Erfahrungen inspiriert und zum anderen durch die vielen verschiedenen Lebensgeschichten von Frauen.
Zusammen mit ihrer Band in immer wechselnder Besetzung lädt sie ein zu einem Abend zum Träumen, Reisen und Tanzen.

Thabilé war zusammen mit der Band DIVERSITE unter der Leitung von Steve Bimamisa federführend beteiligt an dem Projekt HOFFNUNG EUROPA – FLÜCHTLINGE AUS AFRIKA an der Hechinger Alice-Salomon Schule, welches die Eröffnung der GEWALTIGEN SPIELE 2017: WELCOME TO GERMANY machte und leitete im Rahmen des Festivals Gesangsworkshops an.
Karten: kulturhaus-schwanen.de und an allen VVK-Stellen; Reservierung Abendkasse: 07151-5001-1674

Thabilé

KLEINES THEATER HALL spielt FAMILIENSTÜCK

Im Kulturzentrum Altes Schlachthaus in Schwäbisch Hall gibt es am 2. und 3. Dezember, jeweils um 16 Uhr das berührende Familienstück “Kannst du pfeifen, Johanna” nach dem gleichnamigen Buch von Ulf Stark, bearbeitet und inszeniert von Peter Hauser, zu sehen.
Unkonventionell, heiter und ohne Sentimentalität erzählt das Theaterstück für Kinder und Erwachsene von den letzten Wochen eines einsamen alten Mannes,
der unerwartet noch einmal Kind sein darf – und davon, wie Alt und Jung einander begegnen können.
Information und Kartenreservierung www.kleinestheaterhall.de oder info@kleinestheaterhall.de

Kannst du pfeifen, Johanna

*****************************************************************

LKJ Stuttgart sucht Projektkoordinator*in

Zum 1.1.2018 soll es auch bei der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Baden-Württemberg eine Servicestelle „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ geben.
Dafür sucht die LKJ eine*n erfahrende*n und engagierte*n neue*n Mitarbeiter*in. https://www.lkjbw.de/lkj/stellenangebote/

LKJ-Stelle KULTUR MACHT STARK

*****************************************************************

Das besondere Projekt

Der Hirnforscher und Autor Gerald Hüther ist ein wirklich komplex denkender, suchender und untersuchender Wissenschaftler.
Sein jüngstes Projekt lohnt es sich anzuschauen.

Header Konstanz Freiburg Stuttgart Schwäbisch Hall Ulm Reutlingen LAG