Neue Grundlagenbildungen 2017 in 4 Städten

Im nächsten Jahr starten neue Fortbildungen und wir möchten Interessierte herzlich zu den Informationsveranstaltungen im Vorfeld vor Ort einladen.

ULM
Schnupperkurse: DI 6.12.16 und DI 10.1.17, jeweils 18-20 Uhr
Kursleitung: Andreas Hoffmann
Ort: ADK Ulm, Unterer Kuhberg 10, Ulm
Kursbeginn: 11.+12.2.2017

REUTLINGEN
Schnupperkurse: MI 7.12.16 + MI 11.1.17, jeweils 19-21 Uhr
Kursleitung: Andreas Hoffmann
Ort: LAG TheaterPädagogikZentrum, Heppstr. 99, Reutlingen
Kursbeginn: 18.+19.2.2017

STUTTGART
Schnupperkurse: SA 10.12.16 + SA 21.1.17, jeweils 9.30-12 Uhr
Kursleitung: Sonja Doerbeck
Ort: Produktionszentrum, Tunnelstr. 16, Stuttgart
Kursbeginn: 4.+5.2.2017

FREIBURG
Schnupperkurs: 3.2.17, 19-21 Uhr
Kursleitung: Sabine Altenburger
Ort: SpielRaum Freiburg, Brombergstraße 17c, Freiburg
Beginn: 6.+7.5.2017

Der Besuch der “Schnupperkurse” ist unverbindlich und kostenlos. Wir raten aber dringend, einen dieser Termin wahrzunehmen, weil ein gegenseitiges Kennen lernen von Kursleitung und Teilnehmenden gewünscht ist und wichtige Informationen gegeben werden. Bitte melden Sie sich kurz per Mail an oder rufen Sie uns auch gerne an!

*****************************************************************

FIELDS OF VISION: Festival zur Performancekunst

Vom 18. bis 22. April 2017 findet in Reutlingen und Tübingen ein Asiatisch-Deutsches Kunst und Performance-Art Festival statt.
Es besteht aus einem Symposium, Präsentationen zur Performance-Art sowie Ausstellungen. Orte sind das LAG TheaterPädagogikZentrum in Reutlingen, das Sudhaus Tübingen und der Künstlerbund Tübingen.

18. bis 21. April, Symposium mit Workshops, Art Talk, Performances im LAG TheaterPädagogikZentrum, Reutlingen

21. April, 18.30 Uhr Ausstellungseröffnung und Performance, Le Brothers, Vietnam, Sudhaus Galerie Peripherie, Tübingen

22. April, 11 Uhr Ausstellungseröffnung und Performance, Asien trifft Europa, Künstlerbund Galerie Tübingen

22. April, 18 Uhr Performance Aspekte, Sudhaus Galerie Peripherie, Tübingen

Es geht um
Performance Kunst sehen
Performance Kunst erleben
Performance Kunst begegnen
Performance Kunst machen
Performance Kunst lernen

mit
THYITAR ART, Yangon/Myanmar
AYE KO, Yangon/Myanmar
KRYNKANA KONGPETCH, Chiang Mai/Thailand
LE BROTHERS (LE NGOC Thanh & LE DUC Hai), Vietnam
PADUNGSAK KOCHSOMRONG (Arjan Toi), Thailand
KATHARINA OBERLIK, Hamburg
CHRISTOPH RIEMER, Hamburg
MONIKA GOLLA, Starzach
NIKOLAUS HEYDUCK, Darmstadt
MARCEL SPARMANN, Weimar
SNEZANA GOLUBOVIC, Frankfurt
LISA THOMAS, Ludwigsburg

Das Symposium - die WORKSHOPS!

Vom 18. bis 21. April findet im LAG TheaterPädagogikZentrum in Reutlingen mit einem Symposium ein zentraler Teil des Festival statt: mit Workshops, Art Talk, Performances. Verpassen Sie nicht diese einmalige Gelegenheit, hier von internationalen Größen der Performance-Kunst zu lernen!
Mehr zu den Workshops und die Anmeldung im Anhang.

FoV - das Symposium / die Workshops Anmeldung

**************

Offenes Kursangebot: DER THEATERKOFFER

Im Schuljahr 2016/17 bietet die LAG TheaterPädagogik eine
neue Fortbildungsreihe an: DER THEATERKOFFER – Praktische Impulse für die Theaterarbeit in Schulen.
Jeweils einmal im Monat – von November 2016 bis Juni 2017 – an einem Montag findet ein dreistündiges theaterpädagogisches Fortbildungsmodul zu einem speziellen Thema statt. Die einzelnen Termine sind in sich abgeschlossen und einzeln zu belegen.
Wann: Montagabend, 18 bis 21 Uhr
Wo: LAG TheaterPädagogikZentrum, Heppstraße 99, Reutlingen
Wer: Lehrerinnen und Lehrer (aber auch offen für andere Interessierte)
Wieviel: pro Abend 20,- Euro / 15,- Euro (LAG TheaterPädagogik Mitglieder) *Wieviele: min. 8 / max. 16 Teilnehmer*innen
Informationen:
LAG TheaterPädagogik BW, Telefon 07121-21116, info@lag-theater-peadagogik (mehr zu den Kursen und Anmeldeformular s. u.)

DIE KOMMENDEN TERMINE & THEMEN

SZENISCHES SCHREIBEN
Leitung: Sabine Altenburger
Termin: Montag, 23. Januar 2017, 18-21 Uhr
Schreiben fürs Theaterspiel kann ein genauso kreativer Prozess sein wie das Improvisieren und Proben einer Theaterszene. Wir werden in diesem Workshop über spielerische Ansätze und kleine Schreibaufträge ganz von selbst ins Schreiben kurzer Szenen und Geschichten kommen, und diese gemeinsam improvisieren und ihr theatrales Potenzial erkunden. Ein Abend für alle, die entweder im Verlauf ihrer Theaterproben improvisierte Szenen aufschreiben und gestalten, als auch für diejenigen, die ausgehend von selbst geschriebenen Texten ein Theaterszenen oder ein ganzes Stück entwickeln möchten.

BÜHNENKAMPF
Leitung: Hubertus Hinse
Termin: Montag, 20. Februar 2017, 18-21 Uhr

PERFORMATIVE METHODEN
Leitung: Andreas Hoffmann
Termin: Montag, 13. März 2017, 18-21 Uhr

THEATER DIREKT
Leitung: Volker Schubert
Termin: Montag, 24. April 2017, 18-21 Uhr

BEWEGUNG UND TANZ
Leitung: Lisa Thomas
Termin: Montag, 22. Mai 2017, 18-21 Uhr

ATEM UND STIMME
Leitung: Sibylle Jelgersma
Termin: Montag, 26. Juni 2017, 18-21 Uhr

Theaterkoffer 2016/17 Anmeldung Anmeldung

*************

HEPPamFREITAG im Februar

Bei HEPPamFREITAG am 17. Februar zeigt das Theater TACKLACK seine jüngste Produktion BANDSCHEIBENVORFALL von Ingrid Lausund.
Wahrscheinlich zum letzten Mal – also nicht verpassen!

Bandscheibenvorfall

*****************************************************************

LVTS-Fachtag: Theaterqualitäten an Schulen sichern

Am Freitag, den 24. März 2017 veranstaltet der Landesverband Theater in Schulen (LVTS BW) im Reutlinger LAG TheaterPädagogikZentrum einen Fachtag, der sich mit der Qualität von Theaterarbeit in Schulen beschäftigen wird. Nach einem Impulsvortrag und einem theaterpädagogisch-praktischen Beitrag stellen Theaterlehrer*innen das besondere Theaterprofil ihrer Schulen vor. Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte anmelden: hunze@lag-theater-paedagogik.de

LVTS-Fachtag Flyer 1 LVTS-Fachtag Flyer 2

*****************************************************************

TheaterPädagogikZentrum
ist seit Mai 2010 an der ehemaligen Strickwarenfabrik in der Reutlinger Heppstraße 99 zu lesen und hier befindet sich das neue, wunderbar geräumige, helle und einladende Domizil der LAG TheaterPädagogik; Räume, die man auch mieten kann …

Header Konstanz Freiburg Stuttgart Schwäbisch Hall Ulm Reutlingen LAG